Hermann Art Kollektiv

Alexandra Lehmler
Thomas 
Siffling 

Erwin Ditzner

Matthias Debus

Hermann Art Kollektiv

Den Kern des Hermann Art Kollektivs bilden

der Schlagzeuger Erwin Ditzner, die Saxophonistin Alexandra Lehmler, der Trompeter Thomas Siffling und der Bassist Matthias Debus. Unser Fokus liegt auf Improvisation und interdisziplinären Projekten. 

Ausgesuchte Veranstaltungen des HAK:

2020 Corona Diary- BASF Kulturprogramm

2019 Unkonzert // B Seite Festival(Visueller Klangparcours mit 7 Musiker*innen und 7 VJs) 

"Motives"  im Rahmen des Lions Jazz Festivals im Ella&Louis, Mannheim

2018 It must schwing // Film

2017 DEMOCRACY // Tig7 (musikalisches Improprojekt zum Thema Demokratie)

2016 Pink Narcissus // Filmvertonung

Poetry Slam- Nibelungen Festspiele Worms

Konzertreihe „Concerts for Refugees and Natives“ 

2015 ZugaB // Roche (Kooperation mit dem B Seite Festival für Visuelle Kunst, Raumbespielung)

A&O HAK spielt Klöfkorn (Komposition für 7 Musiker*innen zu experimentellen Kunst-Kurzfilmen)

2014 2. HAK Festival // HAK Family Day

„Berlin-Sinfonie der Großstadt“ 
 Die Motive des Richard W. 
 Flashmob zum Intern. Jazzday 

Unkonzert- B- Seite Festival

2013 HAK Festival

Poetry Slam

Celebration Suite

The red Button // Koop. mit dem Kevin O’Day Ballett NTM

A & O

Live in Das Haus, Ludwigshafen